Skip to main content

NEUBAU VERWALTUNGS- UND TRAININGSGEBÄUDE

Das architektonisch anspruchsvolle Gebäude wurde unter anderem vom Lichtspezialisten SCHMITZ | WILA aus Arnsberg beleuchtet. Der Wunsch nach einem individuellen Beleuchtungskonzept fällt dem Besucher gleich am Empfang auf.

Der deutsch-österreichische Hersteller von Kochfeldabzügen gehört in diesem Segment zu den Innovationsführern und wurde mehrfach auch international ausgezeichnet. Entsprechend ist bereits der Empfang mit angrenzendem Foyer ein Statement. Die außergewöhnliche Theke wird von einer Holzkonstruktion überspannt. In Kombination mit dem filigranen STRONG 40 System entsteht eine spannende Dynamik, die auch die Anforderungen des Bildschirmarbeitsplatzes erfüllt. Die seitlichen Wandflächen mit ihren Fotos werden für eine optimale homogene Ausleuchtung mit linearen Wandflutern, ebenfalls aus der Familie STRONG 40 beleuchtet. 

Ein weiteres Highlight sind die Teeküchen für die Mitarbeiter, das Licht ist perfekt in die Architektur integriert. Das Einbausystem mit der satinierten Abdeckung PUBLIC lenkt das Licht diffus in den Raum und erzeugt eine homogene Grundausleuchtung.

Projektdaten

Architektur: Guggenbichler + Wagenstaller, Rosenheim
Lichtplanung: Licht im Werkhaus, Raubling
Fotografie: Josefine Unterhauser, Bad Reichenhall

Leuchten

STRONG 40 Anbauleuchten
STRONG 40 Einbauleuchten