Skip to main content

ÄSTHETISCH UND KRAFTVOLL EINGESETZTE AKZENTBELEUCHTUNG

Der Neubau der „Blavatnik School of Government“ ist Teil der Universität in Oxford. Gemeinsam mit dem Architekten Herzog & de Muron und dem Lichtplaner Hoare Lea Lighting hat WILA speziell für dieses Projekt ein Leuchtenportfolio entwickelt, das sich formal am Gebäudekonzept orientiert. Die durchgängig runden LED-Leuchten, haben im gesamten Gebäude ein modernes Ambiente geschaffen.

Als Spezialist für individuelle Lichtlösungen konnte WILA in kürzester Zeit entsprechend dem Kundenwunsch eine projektspezifische Produktfamilie aufbauen und an die Gebäudestandards der Universität gemäß den englischen Anforderungen und Richtlinien nach „CIBSE SLL Code for Lighting“, LG5 Beleuchtung für Schulen und LG7 Bürobeleuchtung anpassen.

Ein Ergebnis sind LED-Pendelleuchten mit einem Durchmesser von maximal  650 mm. Der Lichtstrom beträgt hierbei 3675 Llm bei einer Farbtemperatur von 4000 K und erreicht 112 Llm pro Watt. Das Ringgehäuse ist aus einem Stahlprofil gefertigt und in Graualuminium RAL 9007 lackiert. Maßgefertigte Rohrpendel und der schlichte Baldachin mit integriertem DALI-Betriebsgerät garantieren eine einfache Installation und Wartung.

Im Erdgeschoss der Blavatnik School liegen zwei hufeisenförmige Hörsäle. Hier kommen LED-Einbauleuchten mit einem Durchmesser von 450 mm zum Einsatz, durch das hoch effiziente Mikroprismenmaterial wird ein UGR-Wert < 19 erfüllt und störende Blendungen vermieden.

In den oberen Etagen befinden sich die einzelnen Büroflächen. Das Projektteam entschied sich hier für Anbauleuchten mit 90% direkten und 10% indirekten Lichtanteilen für einen lebendigen Raumeindruck.

Visuelles Highlight des Neubaus ist die zentrale Wendeltreppe aus poliertem Beton. Direkt/indirekt strahlende Pendelleuchten mit einem Durchmesser von 200 mm folgen präzise dem Treppenverlauf. Nicht nur die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Längen der Rohrpendel, sondern auch die exakte Montage an den schrägen Deckenflächen stellte eine Herausforderung dar. Gerade die Übertragung, der lichtplanerischen und architektonischen Vorgaben in das Leuchtenkonzept, war eine spannende Aufgabe.

Projektdaten

Architektur: Herzog & de Meuron, Großbritannien
Lichtplanung: Hoare Lea Lighting, Großbritannien
Fotografie: Redshift Photography, Großbritannien

Leuchten

Projektlösung Pendelleuchten (vergleichbar STRONG 80)
Projektlösung Anbauleuchten (vergleichbar CLEAR 4.0)
Projektlösung Einbauleuchten (vergleichbar TZ-T)